2. Mannschaft

 

 

Die zweite Mannschaft des Sport-Clubs ist vom Auswärtsspiel beim Spitzenreiter der Kreisliga C1 mit einer dicken Packung zurückgekehrt. Nachdem die Elf von Trainer Marco Baisch im ersten Durchgang noch gut mithielt, besiegelten fünf Tore in Hälfte zwei eine 0:7-Klatsche. Zur Halbzeit hatten die Hasseler noch nach einem Eigentor von Kris Arnemann (17.) und einem Treffer von Patrick Kroll (23.) unglücklich mit 0:2 hinten gelegen. Matthäus Czernik hatte kurz vor der Pause sogar die Möglichkeit zum Anschlusstreffer, doch er scheiterte freistehend am Horster Keeper.

Nachdem Stefan Wanders dann kurz nach der Pause sehenswert zum 3:0 eingenetzt hatte, war die Begegnung zugunsten des Favoriten entschieden. Bis zum Schlusspfiff schraubten Sascha Gomez Ruiz (62., 70.), erneut Kroll (82.) und Christian Dreyer (89.) das Ergebnis noch in die Höhe. Die "Zwote" rutschte dadurch in der Tabelle auf Rang 13 ab.

Baisch haderte im Anschluss an die vierte Pleite nacheinander mit der eigentlich guten Vorstellung in den ersten 45 Minuten: "Wir haben in der ersten Halbzeit ein super Spiel gemacht und fast nichts zugelassen. Aber wir machen vorne die Tore nicht. Horst war letztlich auch abgebrüht und eiskalt. Die Mannschaft spielt immerhin schon lange zusammen. Wir müssen uns noch finden", sagte er. Im anstehenden Heimspiel gegen den an dritter Stelle liegenden SV Schwarz-Weiß Buer Bülse wird der Kontrahent aber nur unwesentlich leicher sein.

Auf unserer Facebookseite findet ihr eine Bildergalerie zum Spiel: https://www.facebook.com/pg/Hassel1919/photos/?tab=album&album_id=2118949355020660&__xts__%5B0%5D=68.ARCaAKoBbsJlQb3kd-8qHUVToWop1WImGYEU07eCnTWHaNht5PkcNaRcz8qIEC5aXsBHHkzDhyQpJvXcu_mrc6D-pvcojVi6Vuv3h1y8MnYHKrYfOv1hPYbzoMFkntnLMNYNlLhaHA_K8Yp4RHjnM81tswURGe2Db0Rufwc2TnnQIPjTLABVSA&__tn__=-UC-R