2. Mannschaft

 

 

Die zweite Mannschaft des Sport-Clubs hat sich im vierten Saisonspiel in der Kreisliga C1 zum dritten Mal um den verdienten Lohn gebracht. Gegen das zuvor punktlose Schlusslicht Schwarz-Blau Gladbeck II verspielte die Truppe von Trainer Marco Baisch eine 1:0-Führung und musste sich letztlich mit 1:2 geschlagen geben. Nikolai Harms hatte die Hasseler nach 21 Minuten mit seinem dritten Saisontreffer verdient in Front gebracht, doch Tobias Gau mit einem fragwürdigen Elfmeter (63.) und Dennis Blasey (75.) drehten das Spiel für die Gäste. Zu allem Überfluss wurde den Grün-Weißen auch noch ein klarer Handelfmeter verweigert.

Baisch konnte es nach Abpfiff gar nicht fassen, dass seine Jungs erneut mit leeren Händen da standen. "Ich habe das Spiel immer noch nicht verarbeitet. Nach nervösen ersten 20 Minuten sind wir ins Spiel gekommen und hatten die Partie und den Gegner im Griff. Also war die Halbzeitführung hochverdient. Und dann ist einfach alles zusammen gekommen. Gekrönt von einem Witzelfer zum Ausgleich und dem nicht gegebenen Handelfmeter für uns. Aber um ganz ehrlich zu sein hätte es auch so zum Dreier reichen müssen. Ich würde mir die zweite Halbzeit am liebsten noch einmal anschauen, um zu verstehen, was da passiert ist", meinte er.

Einfacher wird es für den auf Rang elf abgerutschten Sport-Club allerdings nicht. Am Sonntag geht es zum ungeschlagenen Spitzenreiter SV Horst 08 IV (13.15 Uhr). Doch vielleicht sorgen die Hasseler dort ja für eine Überraschung und können sich über 90 Minuten in bester Verfassung präsentieren.